Espressomühlen

Kaffeemühlen für den perfekten italienischen Kaffeegenuss 

Kaffeemühlen für den perfekten italienischen
Kaffeegenuss 

Fast noch wichtiger als die Espressomaschine sind die Espressomühlen. Warum? Weil sich hier bereits entscheidet, wie perfekt dein Espresso wird. Je gleichmäßiger und feiner das Kaffeepulver, desto besser kann es mit dem optimal temperierten Wasser zu einem genussvollen Ergebnis verschmelzen. 

Mit hauptverantwortlich dafür sind die Mahlscheiben. Wir unterscheiden Scheibenmahlwerke und Kegelmahlwerke. Sie werden überwiegend aus Edelstahl produziert. Je nach Mühlenart wird zusätzlich in manuellen Mühlen sowie Mühlen, die automatisch die Kaffeemenge dosieren können, unterschieden. Hinzukommen Kaffeemühlen, die sich stufenlos oder mit einer Stufenrasterfunktion einstellen lassen.

Schau bei uns vorbei und überzeuge dich von unserem Mühlensortiment. Einen kleinen Einblick zu unseren im Shop geführten Marken findest du hier. Darüber hinaus können wir dir aber auch noch weitaus mehr Espressomühlen beschaffen, sprich uns hierzu einfach an.

Hersteller in unserem Sortiment

Schaut doch bei uns vorbei und lasst euch vor Ort beraten. So finden wir gemeinsam eine Espressomühle für euch, die ideal zu euren Bedürfnissen passt.

ECM

Michael Hauck, seit 2009 Geschäftsführer bei ECM, hatte immer das Interesse, eigene qualitativ hochwertige Mühlen auf dem Haushaltssektor zu produzieren. 

2014 war es soweit: Auf der World of Coffee in Rimini wurde erstmals die erste Espressomühle S-Automatik 64 von ECM präsentiert, die zunächst noch in der hauseigenen Produktion in Mailand, Italien hergestellt wurde.

Mit dem Ausbau der Produktionsstätte am Standort in Deutschland, der zunächst nur für die Gewerbeproduktion gedacht war, wurde dann 2015 erstmals die Espressomühle in Deutschland produziert.

Mittlerweile hat sich die ECM S-Automatik 64 zu einer auf dem Markt erfolgreichen Mühle etabliert. Weitere Mühlen runden ein gelungenes Sortiment ab. Sehr gerne laden wir dich dazu ein, dich in unserem Showroom vom Sortiment der ECM Espressomühlen zu überzeugen.

Profitec

Aus Leidenschaft zum Detail werden in dem 1985 gegründeten Unternehmen Profitec hochwertige Produkte vertrieben. Seit 2015 werden in der Produktionsstätte Bammental die Espressomühlen Profitec Pro-T 64 und Pro-M 54 mit höchstem qualitativem Anspruch in Handarbeit zusammengebaut und erfolgreich auf dem Markt abgesetzt. 

Wir freuen uns, dir die Espressomühlen unter anderem auch die gelabelte Espresso Perfetto Mühle Po-M 54 in unserem Showroom vorführen zu dürfen.

Eureka

Eureka, ein Name der seit 1920 für Tradition steht. Von Aurelio Conti in einer kleinen Autowerkstatt nahe Florenz gegründet, steht das Unternehmen heute für die Entwicklung und Herstellung moderner Espressomühlen. Sein Anspruch: Das, aufgrund der internationalen und dynamischen Einstellung, innovativste Unternehmen in der Kaffeebranche zu werden. Die Espressomühlen werden von Hand in der florentinischen Fabrik zusammengebaut. Mittlerweile ist Eureka in 52 Ländern vertreten und hat sich zu einem führenden Unternehmen in ihrer Kernkompetenz, den Espressomühlen, etabliert. Mit eines der Geheimnisse ist die Leidenschaft zum Produkt, welches von Eureka-Kunden aufgrund der Langlebigkeit und hochwertigen Qualität geschätzt werden.

Ceado

Als venezianischer Spitzname der Gründerfamilie Giardi wurde 1952 die Firma Ceado gegründet. Firmengründer Egidio Giardi lernte in Venedig die Handwerkskunst der Herstellung von Kaffeemühlen. Mittlerweile wird das Unternehmen an der Spitze von Paolo Giardi und Michele geführt und bereits in alle Länder der Welt exportiert. Über 50 Jahre Erfahrung machen das Unternehmen zu einer gesetzten Marke in sämtlichen Kaffeebars, mittlerweile auch immer mehr zu Hause. Überzeuge dich von der Welt der Ceado Mühlen in unserem Showroom.

Macap

Die Abkürzung Macap steht seit den 1980er Jahren für den bekannten Mühlenhersteller Macina Caffè Petiziol. Gründer Ottorino Petiziol fokussierte sich in den 1930er Jahren in seiner Werkstatt auf die Herstellung von Kaffeemühlen und Barausrüstung. Bereits in der dritten Generation wird das Unternehmen nun von Susanna und Marco fortgeführt und bereits in 70 Ländern vertrieben. Eines der bekanntesten Gesichter von Macap sind die Grind-on-Demand Mühlen.

ECM

Michael Hauck, seit 2009 Geschäftsführer bei ECM, hatte immer das Interesse, eigene qualitativ hochwertige Mühlen auf dem Haushaltssektor zu produzieren. 

2014 war es soweit: Auf der World of Coffee in Rimini wurde erstmals die erste Espressomühle S-Automatik 64 von ECM präsentiert, die zunächst noch in der hauseigenen Produktion in Mailand, Italien hergestellt wurde.

Mit dem Ausbau der Produktionsstätte am Standort in Deutschland, der zunächst nur für die Gewerbeproduktion gedacht war, wurde dann 2015 erstmals die Espressomühle in Deutschland produziert.

Mittlerweile hat sich die ECM S-Automatik 64 zu einer auf dem Markt erfolgreichen Mühle etabliert. Weitere Mühlen runden ein gelungenes Sortiment ab. Sehr gerne laden wir dich dazu ein, dich in unserem Showroom vom Sortiment der ECM Espressomühlen zu überzeugen.

Profitec

Aus Leidenschaft zum Detail werden in dem 1985 gegründeten Unternehmen Profitec hochwertige Produkte vertrieben. Seit 2015 werden in der Produktionsstätte Bammental die Espressomühlen Profitec Pro-T 64 und Pro-M 54 mit höchstem qualitativem Anspruch in Handarbeit zusammengebaut und erfolgreich auf dem Markt abgesetzt. 

Wir freuen uns, dir die Espressomühlen unter anderem auch die gelabelte Espresso Perfetto Mühle Po-M 54 in unserem Showroom vorführen zu dürfen.

Eureka

Eureka, ein Name der seit 1920 für Tradition steht. Von Aurelio Conti in einer kleinen Autowerkstatt nahe Florenz gegründet, steht das Unternehmen heute für die Entwicklung und Herstellung moderner Espressomühlen. Sein Anspruch: Das, aufgrund der internationalen und dynamischen Einstellung, innovativste Unternehmen in der Kaffeebranche zu werden. Die Espressomühlen werden von Hand in der florentinischen Fabrik zusammengebaut. Mittlerweile ist Eureka in 52 Ländern vertreten und hat sich zu einem führenden Unternehmen in ihrer Kernkompetenz, den Espressomühlen, etabliert. Mit eines der Geheimnisse ist die Leidenschaft zum Produkt, welches von Eureka-Kunden aufgrund der Langlebigkeit und hochwertigen Qualität geschätzt werden.

Ceado

Als venezianischer Spitzname der Gründerfamilie Giardi wurde 1952 die Firma Ceado gegründet. Firmengründer Egidio Giardi lernte in Venedig die Handwerkskunst der Herstellung von Kaffeemühlen. Mittlerweile wird das Unternehmen an der Spitze von Paolo Giardi und Michele geführt und bereits in alle Länder der Welt exportiert. Über 50 Jahre Erfahrung machen das Unternehmen zu einer gesetzten Marke in sämtlichen Kaffeebars, mittlerweile auch immer mehr zu Hause. Überzeuge dich von der Welt der Ceado Mühlen in unserem Showroom.

Macap

Die Abkürzung Macap steht seit den 1980er Jahren für den bekannten Mühlenhersteller Macina Caffè Petiziol. Gründer Ottorino Petiziol fokussierte sich in den 1930er Jahren in seiner Werkstatt auf die Herstellung von Kaffeemühlen und Barausrüstung. Bereits in der dritten Generation wird das Unternehmen nun von Susanna und Marco fortgeführt und bereits in 70 Ländern vertrieben. Eines der bekanntesten Gesichter von Macap sind die Grind-on-Demand Mühlen.

Kaffeemühle für Siebträgermaschinen gesucht?

Der Duft frisch gemahlener Kaffee- oder Espressobohnen ist ein Genuss für sich. Verbreitet er doch schonmal Vorfreude auf den Espressogenuss, der einen nach dem Brühen erwartet. Deshalb ist es notwendig, auch beim Mahlen, beziehungsweise bei der Kaffeemühle auf höchste Qualität zu achten. Denn eine hochwertige Kaffeemühle schafft die Idealvoraussetzungen für den unverwechselbaren Geschmack, der für echt italienische Kaffeespezialitäten so charakteristisch ist. Warum ist das so? Neben einer leistungsstarken Siebträgermaschine spielen die Menge und der Mahlgrad des Kaffeemehls eine große Rolle für ein schmackhaftes Erlebnis. Deswegen sollte eine gute Kaffeemühle für Siebträgermaschinen mit Bedacht ausgesucht werden. 

Was muss eine gute Kaffeemühle leisten? In erster Linie sollten die Bohnen gleichmäßig gemahlen werden, damit beim Brühen das Wasser nicht zu schnell oder langsam mit dem entsprechenden Druck durch das Kaffeemehl gepresst wird. Generell wird ein feiner Mahlgrad empfohlen. Mit einer qualitativ hochwertigen Kaffeemühle für Siebträgermaschinen ist dies kein Problem. Der Mahlgrad kann sogar auf die entsprechende Bohnensorte angepasst werden, damit sich die feinen Geschmacksnuancen der Bohnen bestmöglich entfalten können. Zudem erhält der Espresso so seinen perfekten Geschmack, bei dem Bitterkeit und Säure perfekt aufeinander abgestimmt sind. 

Ihr braucht eine persönliche Beratung zum Thema Kaffeemühle? Gern unterstützen wir euch, sprecht uns einfach an.

Die große Auswahl an Kaffeemühlen für Siebträgermaschinen

Bei der Ausstattung einer Kaffeemühle gibt es zahlreiche Unterschiede. Von Bohnenbehältern mit unterschiedlichem Fassungsvermögen über verschiedene Arten den Mahlgrad einzustellen – stufenlos regulierbar oder durch einen Stufenraster – bis hin zur Betriebsform (manuell oder automatisch) bieten die Produkte verschiedene Funktionen, die das Mahlen der Kaffeebohnen auf ein professionelles Level heben. Mit einer Timerfunktion beispielsweise könnt ihr immer die gleiche Menge Kaffeepulver erzeugen. Das ist zwar wichtig für die Durchströmungsgeschwindigkeit im Siebträger und den Geschmack des Espressos, jedoch nur eins von vielen Kriterien, die für einen perfekten Espresso entscheidend sind.

Bei den Mahlscheiben gibt es ebenfalls feine Unterschiede. Neben Mahlscheiben aus Edelstahl verfügen manche Kaffeemühlen, zum Beispiel des Herstellers ECM, über Titanmahlschreiben. In diesem Fall sind die Edelstahlschreiben zusätzlich mit einem Titanmantel überzogen. Diese Kaffeemühlen sind deutlich langlebiger und eignen sich hervorragend für den Einsatz in der Gastronomie.

In unserem Ladengeschäft findet ihr Kaffeemühlen für Siebträgermaschinen von folgenden Herstellern: ECM, Eureka, Profitec, Rocket, Mazzer, Quamar.

Schaut doch bei uns vorbei und lasst euch vor Ort beraten. So finden wir gemeinsam eine Espressomühle für euch, die ideal zu euren Bedürfnissen passt.

Komm vorbei!

Montag bis Freitag

9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

SAMSTAG

9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonntag

Geschlossen

Kontakt

Telefon

+49 6221 / 7177577

Adresse

Poststraße 10
69115 Heidelberg